Bericht/Resümee zur Jahreshauptversammlung

Vorstand wird im Herbst gewählt
Pünktlich um Viertel nach acht fand am 4. April bei Büscher die beschlussfähige Jahreshauptversammlung der Queller Gemeinschaft mit ca. 40 von aktuell 218 Mitgliedern statt. Der erste Vorsitzender Uwe Jauer erteilte zunächst den beiden »Neuen« im Bezirksamt, Amtsleiter Hans-Georg Hellermann und seinem Stellvertreter Martin Ellermann das Wort zur Vorstellung. Beide sind angestammte Brackweder, sie versicherten, sich wie der bisherige Amtsleiter Egon Schäffer als »Kümmerer vor Ort« zu verstehen, und würden sich auf neue Herausforderungen freuen – aus Brackwede und solchen aus dem Stadtbezirk Gadderbaum, den sie mitverwalten.
Anschließend berichtete Uwe Jauer über die verschiedenen Veranstaltungen der Gemeinschaft im Jahr 2010. Kassierer Andreas Sippel, der von einem Vereinsvermögen von ca. 5.000 Euro berichtete, das sich trotz erheblicher Ausgaben für die jeweils defizitären Feste (Hünenburgfest und Weihnachtsmarkt) und trotz hoher Ausgaben, darunter für das Aufstellen der gespendeten Volks-Bänke mit Papierkörben, noch in der Kasse befand. Für 2011 werden Beiträge in Höhe von ca. 8.000 Euro er wartet. Die Tombola auf dem Weihnachtsmarkt brachte 1.934 Euro, die je zur Hälfte an den Heimat- und Geschichtsverein sowie den Finnbahn-Verein gehen werden. Wer so gut wirtschaftete, wurde von den Kassenprüfern Anette Fischer und Martin Welp gelobt und auf Antrag einstimmig entlastet – ebenso der restliche Vorstand. Auf der Internet-Seite der Queller Gemeinschaft sollen die Tagesordnungen für die jeweiligen Vorstandssitzungen veröffentlicht werden, sodass sich jeder über die anstehende Arbeit informieren kann. Da die Suche nach einem neuen »Ersten« bisher erfolglos war, wurde die Neuwahl des ersten Vorsitzenden auf den Herbst vertagt; bis dahin sollen sich eventuelle Bewerberinnen bzw. Bewerber beim Vorstand melden. Leider sind die Anforderungen, die an Kandidierende gestellt werden, nicht klar definiert. Im 30. Jahr seines Bestehens sollte die Geschichte dieses Vereins nicht enden, sondern eher die Zukunft im Blick haben.
Spontan meldete an diesem Abend der 44- jährige Ralf Sprenkamp, CDU-Bezirksvertreter, sein Interesse an einer Vorstandsmitarbeit an. Der stellvertretende Feuerwehrchef Frank Stengel schlug zu guter Letzt noch vor, am Sonntag, dem 11. September, (an diesem Wochenende findet das große Hoffest bei Bobbert statt) zum 90-jährigen Bestehen der Queller Feuerwehr eine »Queller Meile« an der Alleestraße zu veranstalten, auf der sich die jeweiligen Vereine vorstellen und um Mitglieder werben könnten. Mittlerweile haben schon der Heimat- und Geschichtsverein Quelle und der Mühlenverein, der in diesem Jahr 20 Jahre alt wird, zugesagt, den Tag mitzugestalten. Auch das Queller Blatt wird sich daran beteiligen und zu seinem 30-jährigen Jubiläum einen Baum pflanzen.

 

Hr. Ellermann
Der Amtsleiter und sein Stellvertreter: am Mikrofon Hans-Georg Hellermann (linkes Bild) und Martin Ellermann

 

Freuen wir uns darauf, dass dieses Fest – vielleicht könnte ja daraus eine Neuauflage des schon fast vergessenen Queller Septemberfestes rund um Heitlands Teich werden – etwas großes Gemeinsames wird!

Auszug aus dem Queller Blatt Mai2011

Zeitungsartikel zur Jahreshauptversammlung, erschienen im Westfalenblatt am 06.04.2011

Zeitungsartikel zur Jahreshauptversammlung, erschienen in der Neuen Westfälischen am 06.04.2011

Protokoll zur Jahreshauptversammlung

Bielefeld, im April 2011


Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Queller Gemeinschaft veranstaltet am Montag, den 04. April 2011 um 20.00 Uhr, ihre diesjährige Jahreshauptversammlung im Hotel Büscher, Carl-Severing-Straße in Quelle.

Die Versammlung wird mit folgender Tagesordnung einberufen:

1.)    Begrüßung und Jahresrückblick 2010 durch den 1. Vorsitzenden
2.)    Feststellung der Beschlussfähigkeit
3.)    Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung 2010
4.)    Bericht des Kassierers
5.)    Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands
6.)    Es stellen sich vor:
-    Der neue Bezirksamtsleiter Herr Hans-Georg Hellermann
-    Der neue stellv. Bezirksamtsleiter und Teamleiter Herr Martin Ellermann
7.)    Vorstellung der neuen Homepage:  www.queller-gemeinschaft.de
8.)    Vorstandswahlen im Herbst 2011
-    Kandidatensuche für Neubesetzungen des 1. + 2. Vorsitzenden
9.)    Queller Finnbahn e.V., Aktivitäten
9.) Verschiedenes

Sollte die Versammlung nicht beschlussfähig sein, findet am 04.04.2011 um 20:15 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung mit der vorgenannten Tagesordnung am selben Ort statt. Diese ist dann ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

Das Protokoll über die  Jahreshauptversammlung vom 15.03.2010 wird zum Mitnehmen bei der Jahreshauptversammlung 2011 ausliegen.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Jauer, 1. Vorsitzender und Peter Wuttke, 2. Vorsitzender


Dateien zum Downladen:

Einladung zur JHV

Begleitschreiben zur JHV

Jahresbericht 2010

Bielefeld, im März 2011


 Neue Internetseite der Queller Gemeinschaft ist freigeschaltet.

Siehe auch Artikel der Neuen Westfälischen vom 25.02.2011

Bielefeld, im Februar 2011