Queller Bürger fragen - Politiker antworten

Unter diesem Motto veranstaltet die Queller Gemeinschaft zum zweiten Mal nach 1999 am Donnerstag, den 16.09.2004 um 20.00 Uhr im Hotel Büscher, Carl-Severing-Str. ein Politikhearing mit den Kandidaten, die sich für Quelle als Kommunalpolitiker für den Rat der Stadt Bielefeld bewerben.

Ihre Zusage zu dieser Veranstaltung haben bereits die folgenden Kandidaten gegeben:

Gerda Finke, Bündnis 90/Die Grünen
Klaus Ottensmann, BFB
Detlef Werner, CDU
Otto Sauer, FDP
Horst Schaede, SPD

Der Veranstalter hofft, dass sich viele Queller Bürger die Gelegenheit nicht nehmen lassen, die Position der einzelnen Kandidaten und Parteien zu Fragen der örtlichen Kommunalpolitik hautnah zu hinterfragen.

Als Vertreter der Presse sind Sie selbstverständlich zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Bielefeld, im September 2004


22. Queller Hünenburgfest

Zum 22. Mal lädt die Queller Gemeinschaft ein, oder ruft der Berg (?), zum Hünenburgfest, das traditionell am Himmelfahrtstag (20.05.2004) stattfindet. Ab 9.00 Uhr kann zur Hünenburg aufgestiegen werden. Fußschwache Besucher können - wie in den vergangenen Jahren - den eingesetzten Pendelbus gegen eine kleine Gebühr benutzen.
Die Hünenburgstraße muss für Fahrzeuge aller Art gesperrt werden, auch Taxifahrten sind nur bis zur Hünenburgstraße möglich, nicht aber bis zum Festplatz am Fernsehturm.
Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr Danach startet der Festbetrieb. Zahlreiche Stände sorgen für Stärkung und Unterhaltung. Natürlich gibt es wieder besondere Überraschungen für unsere kleinen Gäste.

Auch ein Musik-Angebot wird es wieder geben.
Ab 17.00 Uhr soll das Hünenburgfest ausklingen und der Abstieg erfolgen. Da der Festplatz bekanntlich mitten im Landschaftsschutzgebiet liegt, bittet die Queller Gemeinschaft alle Gäste zum Schutz der Tiere und Pflanzen im Wald beizutragen, und die mitgeführten Hunde an der Leine zu führen.
Der Veranstalter hofft wieder auf schönes Wetter und wünscht allen Gästen auch diesmal wieder viel Spaß beim Hünenburgfest!

Bielefeld, im April 2004


Schnatgang über den historischen Queller-Wanderweg -Teil 2

Nachdem im Herbst 2003 der erste Teil des neuen markierten historischen Wegs durch Quelle abgewandert wurde, veranstaltet die Queller Gemeinschaft nun einen Schnatgang über den 2. Wegteil wieder unter der Führung eines Experten, Herrn Heinz-Dieter Zutz.

Am Samstag, den 24.04.2004 um 14.00 Uhr ist der Treffpunkt am Parkplatz des Freibades Brackwede in Quelle. Der Weg führt zunächst zur Comberlandschanze, die von englischen und preußischen Soldaten im Siebenjährigen Krieg als Infanteriestellung mit Kanonen angelegt wurde und führt weiter zur Friedrichschanze, einer Doppelwallschanze aus dem 30-jahrigen Krieg, bis zur Galgenheide. wo am 08.12.1782 die letzte Hinrichtung stattfand.

Über den Napoleonsweg (heute HaIler Weg) geht es dann zur Klosterruine am Jostberg. Hier wird Herr Zutz ausführlich auf die dort getätigten Ausgrabungen und Überlegungen zur Sicherung der Anlage eingehen.
Der Weg führt dann über das Hügelgrab am Hermannsweg zur Endstation, dem Hünenburgturm, wo die Gelegenheit besteht, das im Frühjahr wieder geöffnete Queller Heimatmuseum zu besuchen.

Die Dauer des Schnatgangs beläuft sich auf ca. 2 Stunden.

Die Einzelstationen dieses historischen Wanderweges können im neuen Ortsplan von Quelle, der in den meisten Queller Geschäften erhältlich ist. nachverfolgt werden.
Die Queller Gemeinschaft hofft auf eine rege Beteiligung.

Bielefeld, im April 2004


Jahreshauptversammlung der Queller Gemeinschaft

Die Queller Gemeinschaft veranstaltet am Montag, den 15.03.2004 um 20.00 Uhr ihre diesjährige Jahreshauptversammlung im Hotel Büscher, Carl-Severing-Str. in Quelle.
Dabei wird auch der Reinerlös der Tombola des Weihnachtsmarktes 2003 zweckgebunden den Verantwortlichen für den Waldkindergarten sowie an Herrn Tietschel, dem Verantwortlichen für die Jugendarbeit im Bereich Brackwede, überreicht.

Im Rahmen der Jahreshauptversammung soll über aktuelle Queller Probleme unterrichtet und diskutiert werden, unter anderem über den Stand der A33 durch Herrn MdL Dr. Brunemeier, über die Jugendarbeit in Quelle durch Herrn Rietschel, den Umbau der Carl-Severing-Str. sowie die Kommunalwahl 2004.

Bielefeld, im März 2004